Weiter gegenläufige Entwicklung der Westag-Sparten

Die gegenläufige Umsatzentwicklung der zwei Sparten der Westag AG, Rheda-Wiedenbrück, hat sich auch im zweiten Quartal 2022 fortgesetzt; die Veränderungsraten lagen dabei jeweils leicht über denen des ersten Quartals. Die Sparte Türen/Zargen hat um 16,7 % auf 32,1 (April-Juni 2021: 27,5) Mio € zugelegt, nachdem das ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -