Verwalter hat Werksgelände von Mai & Sohn verkauft

Der Insolvenzverwalter Stefan Herrmann des Laubholzsägewerks Mai & Sohn KG, Oberelsbach, hat das Werksgelände an ein Unternehmen aus der Holzbranche verkauft. Der Kaufvertrag wurde Mitte April 2021 geschlossen. Der Eigentumsübergang wird im Mai mit der dann fälligen Kaufpreiszahlung erfolgen. Der auf eigenen ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -