Zellstoff Pöls drosselt Holzeinkauf nach Verpuffung

Das österreichische Zellstoffwerk Pöls AG, Pöls, der Heinzel-Gruppe, Wien, kann nach einer Verpuffung am 23. März 2014 in den kommenden Monaten voraussichtlich nur mit reduzierter Leistung produzieren. Damit wird nach derzeitigem Kenntnisstand auch der Holzbedarf des Werkes zurückgehen. Die für Zellstoff Pöls ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -