Sägewerk Tsiglomen geht in Zweischichtbetrieb

Das nordrussische Sägewerk Tsiglomen, Archangelsk, hat Anfang Juni vom Ein- auf Zweischichtbetrieb umgestellt. Aktuell nimmt die neue Schnittholzsortieranlage die Produktion auf. Die Anlage wurde von der estnischen Hekotek AS, Jüri, geliefert. Bereits im Juni wurden zehn Kammer- und fünf Kanaltrockner der ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -