Sveaskog will Holzeinschlag um rund 15-16 % verringern

Die schwedische Sveaskog AB, Stockholm, reduziert für die nächsten fünf Jahre den Holzeinschlag um jährlich 1 Mio m³. Zuletzt lag der Einschlag im Mittel bei 6,1-6,2 Mio m³. Die Reduzierung entspricht damit rund 15-16 % der bisherigen Nutzung. Laut CEO Erik Brandsma beruhen die Berechnungen zum Holzeinschlag in erst...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -