Steico gibt Investitionspläne in der Nähe von Landsberg auf

Anfang Dezember 2021 hat der Dämmstoff- und LVL-Hersteller Steico SE, Feldkirchen, der im oberbayerischen Landkreis Landsberg/Lech liegenden Gemeinde Penzing schriftlich mitgeteilt, dass die Vorplanungen für den Neubau eines Dämmplattenwerkes auf dem Gelände des Weilers Stillern nicht weiter verfolgt werden ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -