Steelcase: Amerika gleicht Schwäche in Europa aus

Der US-amerikanische Büromöbelkonzern Steelcase Inc. Grand Rapids/Michigan, hat seinen Umsatz im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2012/2013 (Ende Februar) um 5,6 % auf 675,2 (März- Mai 2011: 639,4) Mio US$ verbessert. Bereinigt um negative Währungseffekte in Höhe von 11 Mio € und positive Akquisitionseffekte ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -