Spanplattenwerk in Tortosa soll 720.000 m³ produzieren

Die Bauarbeiten für das von der Kronospan-Gruppe an dem spanischen Standort Tortosa geplante Spanplattenwerk laufen weiterhin planmäßig. Die Bauarbeiten auf dem bislang 254.000 m² großen Grundstück sind Anfang Januar 2022 angelaufen. Nach vorbereitenden Erdarbeiten wurde im Februar mit dem Bau der Produktions- und L...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -