Södra Wood kommt im dritten Quartal wieder ins Plus

Restrukturierungskosten führen im Gesamtjahr zu Verlust von 302 Mio skr

Nach operativen Verlusten im ersten und zweiten Tertial in Höhe von -107 Mio und -209 Mio skr konnte die schwedische Södra AB, Växjö, im dritten Tertial für den Geschäftsbereich „Södra Wood" mit +14 (Sept.-Dez. 2015: +8) Mio skr wieder ein positives Ergebnis ausweisen. Das EBITDA lag mit 77 (55) Mio skr ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -