Sistema konkretisiert IPO der Segezha Group

Der russische Mischkonzern AFK Sistema, Moskau, will im Rahmen eines Initial Public Offering (IPO) neue Aktien der Segezha Group im Wert von mindestens 30 Mrd Rubel (umgerechnet rund 335 Mio €) ausgeben. Laut der am 12. April von Sistema veröffentlichten Mitteilung sollen 15 % der ausgegebenen Aktien auf den Markt ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -