Insolvente Sioux-Holz stellt Geschäftsbetrieb ein

Der insolvente Gartenholz- und Spielgerätehersteller Sioux-Holz GmbH & Co. KG in Königstein/Sachsen hat zum 31. Oktober 2012 den Geschäftsbetrieb eingestellt. Dies teilte Insolvenzverwalter Gunter Tarkotta von der Dresdner Kanzlei der Sozietät Derra, Meyer & Partner, Ulm, mit. Tarkotta ist auch nach der ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -