Segezha hat Absatz von Holzprodukten deutlich erhöht

Umsatz der Sperrholzsparte ist im ersten Halbjahr um 25,6 % gestiegen

Der Geschäftsbereich „Woodworking" innerhalb der russischen Segezha Group, Moskau, hat im zweiten Quartal 2021 deutlich mehr Brettschichtholz (BSH) und Holzhäuser als im Vorjahr vermarktet. Zudem hat der Absatz von Brettsperrholz (BSP) aus dem zu Jahresbeginn am Standort Sokol/Oblast Vologda in Betrieb genommenen ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -