Sappi: Inbetriebnahme von Biomassekraftwerk in Gratkorn

Das vom Papier- und Zellstoffkonzern Sappi Europe, Brüssel, für das Zellstoff- und Papierwerk Sappi Austria Produktions GmbH in Gratkorn 2020 angekündigte Biomassekraftwerk steht kurz vor der Fertigstellung. Die Inbetriebnahme soll im Mai erfolgen. Mit Hilfe des 35 Mio € teuren Umbaus wird der bislang mit Kohle betr...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -