Rougier liefert künftig Rundholz an Wirtschaftscluster in Gabun

Der französische Tropenholzkonzern Rougier S.A., Paris, wird aus seinen Forstkonzessionen in Gabun künftig 110.000 m³ Okoumé-Rundholz pro Jahr in die Sonderwirtschaftszone Nkok SEZ, die sich rund 27 km östlich der Hauptstadt Libreville befindet, liefern. Ein entsprechendes Abkommen zwischen Rougier und der Gabon ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -