Rockwood bezahlt 97,5 Mio € für Sachtleben-Anteile

Der US-amerikanische Chemiekonzern Rockwood Holdings Inc., Princeton/New Jersey, übernimmt für insgesamt 97,5 Mio € die verbleibende 39 %-Beteiligung an dem Titandioxid-Joint Venture Sachtleben GmbH, Duisburg. Rockwood, mit 61 % bereits Mehrheitseigner von Sachtleben, und der bisherige Joint Venture-Partner Kemira ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -