Rauch will 100 Stellen in Freudenberg abbauen

Seit April 2021 laufender Investorenprozess für Werk 1 wurde abgeschlossen

Die Rauch Möbelwerke GmbH will am Hauptsitz in Freudenberg rund 100 Arbeitsplätze streichen. Nach Angaben von CEO Rainer Hribar, der im Juni 2022 auf den geschäftsführenden Gesellschafter Michael Stiehl nachgefolgt war, betrifft der Stellenabbau vor allem die Verwaltung, aber auch die Bereiche Technik und Vertrieb. ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -