Porta: Bundeskartellamt hat Möbel Letz-Erwerb genehmigt

Die Porta Holding GmbH & Co. KG, Porta Westfalica, darf sämtliche Anteile an der Möbel Letz GmbH aus Sachsen-Anhalt übernehmen. Die Zustimmung durch das Bundeskartellamt ist am 28. April 2022 erfolgt. Die Transaktion war Anfang April zur Prüfung angemeldet worden. Möbel Letz betreibt neben dem Einrichtungshaus i...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -