Osenstätter führt für alle Mitarbeiter 4-Tage-Woche ein

Das produzierende Holzgroßhandelsunternehmen Osenstätter GmbH Holz und Furnier, Schongau, wird ab 1. September 2022 für alle 45 Mitarbeiter die 4-Tage-Woche einführen. Das neue Arbeitszeitmodell sieht eine Reduktion von bislang 41,5 auf dann 38 Wochenarbeitsstunden bei vollem Lohnausgleich vor. Die tägliche Arbeitsz...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -