Operativer Verlust von Raute hat sich deutlich erhöht

Rückzug aus Russland hat operatives Ergebnis deutlich ins Minus gedrückt

Der finnische Maschinen- und Anlagenhersteller Raute Oyj, Nastola, hat im zweiten Quartal 2022 Aufträge im Gesamtwert von 40 (April-Juni 2021: 65) Mio € erhalten. Das deutliche Minus von 38 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum ist auf Einbußen im Neuanlagengeschäft (-55 % auf 21 Mio €) zurückzuführen. Der Bereich „Tech...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihre E-Mail Adresse und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -