Operativer Verlust von Raute hat sich deutlich erhöht

Rückzug aus Russland hat operatives Ergebnis deutlich ins Minus gedrückt

Der finnische Maschinen- und Anlagenhersteller Raute Oyj, Nastola, hat im zweiten Quartal 2022 Aufträge im Gesamtwert von 40 (April-Juni 2021: 65) Mio € erhalten. Das deutliche Minus von 38 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum ist auf Einbußen im Neuanlagengeschäft (-55 % auf 21 Mio €) zurückzuführen. Der Bereich „Tech...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -