Nobia-Umsatz hat um knapp ein Drittel zugelegt

Basiseffekte haben im zweiten Quartal 2021 dazu beigetragen, dass sich der Umsatz des schwedischen Küchenmöbelherstellers Nobia AB, Stockholm, um fast ein Drittel (organisch: +35 %) auf 3,622 (Apr.-Juni 2020: 2,741) Mrd skr erhöht hat. Im Vorjahreszeitraum musste Nobia aufgrund der Corona-Einschränkungen noch ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -