Nicht-forstliche Aktivitäten führen ÖBf 2020 ins Plus

Trotz rückläufiger Holzpreise und weiter gestiegener Klimawandelkosten konnte die Österreichischen Bundesforste (ÖBf) AG, Purkersdorf, im Geschäftsjahr 2020 mit 227,1 (2019: 222,4) Mio € einen leichten Anstieg der Betriebleistung erreichen. Der Kernbereich „Forst/Holz" konnte dabei mit 138,2 (138,6) Mio € ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -