Moelven: Geschäft bleibt hinter Erwartungen zurück

Die Sägewerkssparte „Timber“ der norwegischen Moelven Industrier ASA, Moelv, musste im zweiten Quartal 2022 einen Rückgang des Schnittholzabsatzes im Vergleich zum Vorjahr hinnehmen. Laut dem am 29. August von dem Konzern veröffentlichten Geschäftsbericht konnten die in Norwegen und Schweden gesunkenen Absatzmengen ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -