MOD21 will Anfang 2023 mit Modulfertigung beginnen

Der polnische Baukonzern ERBUD S.A., Warschau, will Anfang 2023 in dem Werk des Tochterunternehmens MOD21 sp. z o.o., Osteaszewo, in der Nähe von Danzig die Produktion von Holzbaumodulen aufnehmen. Nach Unternehmensangaben konnte bereits Anfang Juli in der 22.000 m² großen Produktionshalle mit der Installation der A...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -