Masisa will bis 2015 insgesamt 600 Mio US$ investieren

Konzernumsatz stieg im zweiten Quartal auf Rekordwert von 421,7 Mio US$

Der südamerikanische Holzwerkstoffkonzern Maderas y Sinteticos S.A. (Masisa), Santiago de Chile, will bis zum Jahr 2015 insgesamt 600 Mio US$ in den Ausbau seiner Produktions- und Vertriebsaktivitäten investieren. Nach der bereits Ende April 2013 bekannt gegebenen Investitionsplanung verteilt sich diese Summe ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -