Linck liefert Spanerlinie für russisches Onega-Sägewerk

Das zur Segezha Group, Moskau, gehörende nordrussische Sägewerk Onega LDK wird in den kommenden zweieinhalb Jahren für rund 5,5 Mrd Rubel (umgerechnet rund 62 Mio €) in zwei Stufen grundlegend modernisiert und ausgebaut. Laut einer am 26. Juli 2021 von Segezha veröffentlichten Mitteilung wird dazu eine von der ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -