Koskisen setzt NeoLigno-Leim in Spanplattenproduktion ein

Der finnische Sperrholz- und Spanplattenhersteller Koskisen Oy, Järvelä, ist der erste industrielle Anwender für das von der Stora Enso Oyj, Helsinki, entwickelte biobasierte Leimsystem „NeoLigno" im Bereich der Spanplattenproduktion. Derzeit laufen industrielle Tests in dem Koskisen-Spanplattenwerk am Standort ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -