KKR will Tarkett jetzt doch über ein IPO an die Börse bringen

Das Private Equity-Unternehmen Kohlberg, Kravis, Roberts & Co. (KKR) will laut einem Bericht des Wirtschaftsinformationsdienstes Bloomberg den Bodenbelagshersteller Tarkett S.A., Nanterre/Frankreich, über ein Initial Public Offering (IPO) an die Börse bringen. Der Börsengang soll über die vier Banken JPMorgan ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -