Kesseböhmer will Fertigung in Bad Essen erweitern

Die Kesseböhmer Holding KG will die Produktionsfläche am Unternehmenssitz in Bad Essen-Dahlinghausen um 15.000 m² erweitern. Auf der zusätzlichen Fläche soll unter anderem eine neue Pulverbeschichtungsanlage aufgebaut werden. Die entsprechenden Bauanträge wurden bereits gestellt. In Bad Essen ist unter anderem ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -