Kastamonu hat Anlagen für Ersatzinvestition bestellt

Im Verlauf des zweiten Quartals 2022 hat der türkische Holzwerkstoff- und Bauelementhersteller Kastamonu Entegre Agac San. ve Tic. A.S., Istanbul, die bereits seit längerer Zeit geplante Ersatzinvestition im Stammwerk Kastamonu konkretisiert. Die dort laufende Spanplattenanlage, die mit einer im Jahr 1975 von der Si...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -