Jeld-Wen: Verbesserte Zahlen durch Preisanhebungen

Das Adjusted EBITDA des US-amerikanischen Fenster- und Türenherstellers Jeld-Wen Holding Inc., Charlotte/North Carolina, hat sich im vierten Quartal 2021 um 4,0 % auf 120,1 (Okt.-Dez. 2020: 115,4) erhöht. Beim operativen Ergebnis wurde ein Anstieg um 10,3 % auf 68,2 (61,8) Mio US$ erreicht. Ebenfalls verbessert hat ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -