Jeld-Wen konnte im ersten Quartal deutlich zulegen

Unternehmen investiert rund 8 Mio US$ in neues Werk in North Carolina

Die Ertragslage des US-amerikanischen Fenster- und Türenkonzerns Jeld-Wen Holding Inc., Charlotte/North Carolina, hat sich im ersten Quartal 2021 deutlich verbessert. Das Adjusted EBITDA hat um 31,4 % auf 97,9 (Jan.-März 2020: 74,5) Mio US$ zugelegt; die auf dieser Basis errechnete Marge ist auf 9,0 (7,6) % ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -