Japanische Sojitz will Solvadis Holding übernehmen

Das japanische Großhandelsunternehmen Sojitz Corp., Tokio, will alle Anteile an dem unter anderem im Methanol-Bereich tätigen Basis- und Spezialchemikalienhändler Solvadis Holding S.à.r.l., Luxemburg, übernehmen. Verkäufer ist der von der Orlando Management AG, München, kontrollierte Investmentfonds Special ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -