Insolvente Scalahaus zieht Sanierungsantrag zurück

Der insolvente österreichische Fertighausanbieter Scalahaus Holzbau GmbH, Eugendorf/Salzburger Land, hat am 7. April 2022 beim Landesgericht Salzburg den Sanierungsplanantrag zurückgezogen. Die Entscheidung ist nach Angaben eines Unternehmenssprechers auf Anraten des Masseverwalters Rechtsanwalt Dr. Helmut Hüttinger...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -