Ikea zieht sich dauerhaft aus Russland/Weißrussland zurück

Der Ikea-Konzern will sich laut einer Mitteilung vom 15. Juni 2022 dauerhaft aus dem russischen und weißrussischen Markt zurückziehen. Bereits am 3. März hatten die Teilkonzerne Inter Ikea Group und Ingka Group sämtliche Vertriebs- und Produktionsaktivitäten in beiden Ländern zunächst vorübergehend eingestellt. Die ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -