Ikea will auf Kunststoff in Verpackungen verzichten

Der Ikea-Konzern will bis 2028 den bislang in Verkaufsverpackungen eingesetzten Kunststoff weltweit gegen nachhaltige Materialien ersetzen, um Kunststoffabfälle zu reduzieren. Bei der Umstellung will Ikea schrittweise vorgehen. Bis 2025 sollen keine Kunststoffverpackungen mehr für neue Sortimente verwendet werden. ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -