Homann hat Halbjahresergebnis mehr als verdoppelt

Neues Werk in Litauen soll im zweiten Quartal 2023 in Betrieb gehen

Trotz eines leicht rückläufigen Rohplattenabsatzes hat die Homann Holzwerkstoffe GmbH, München, das erste Halbjahr 2022 mit einer Umsatzsteigerung von 35,8% auf 213,0 (Jan.-Juni 2021: 156,9) Mio€ abgeschlossen. Hauptgrund waren die im Verlauf der letzten Monate zum Ausgleich von Kostensteigerungen durchgesetzten Pre...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktpreise

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -