Homag hält an Progose für Gesamtjahr 2013 fest

Eine deutliche Verschlechterung der Umsatzentwicklung im europäischen Ausland hat bei dem Holzbearbeitungsmaschinenhersteller Homag Group AG, Schopfloch, dazu geführt, dass der Konzernumsatz im ersten Quartal um 5,9 % auf 176,7 (Jan.-März 2012: 187,7) Mio € abgenommen hat. Im EU-Ausland wurde ein Einbruch um 22,8 ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -