Höhere Kosten belasten Ergebniszahlen von Enviva

Einigung mit Darlehensgebern für Erweiterung der Finanzierungszusagen

Höhere Produktionskosten, ein Anstieg der Allgemein- und Verwaltungsausgaben sowie der Zinsaufwendungen und auch für Abschreibungen und Amortisationen haben die Ergebnisse des US-amerikanischen Pelletherstellers Enviva Partners L.P. (Enviva), Bethesda/Maryland, im ersten Quartal 2021 belastet. Laut dem am 28. April ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -