Hettich investiert rund 16 Mio € in neue Halle in Frankenberg

Die Hettich-Unternehmensgruppe, Kirchlengern, erweitert ihre Produktionsfläche für Kunststoffkomponenten und Dämpfungssysteme am Standort Frankenberg/Eder um 9.400 m². Insgesamt werden rund 16 Mio € in die neue Halle F am Standort der Tochtergesellschaft Druck- und Spritzgußwerk Hettich GmbH & Co. investiert. Mi...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihre E-Mail Adresse und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -