Herman Miller will Knoll für 1,8 Mrd US$ übernehmen

Pro forma-Umsatz des fusionierten Konzerns beläuft sich auf rund 3,6 Mrd US$

Der US-amerikanische Büro- und Wohnmöbelhersteller Herman Miller Inc., Zeeland/Michigan, will seinen Wettbewerber Knoll Inc., East Greenville/Pennsylvania, übernehmen. Laut der von beiden Unternehmen getroffenen endgültigen Vereinbarung soll der Erwerb im Rahmen einer Bar- und Aktientransaktion im Wert von 1,8 Mrd ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -