Hekotek liefert Rundholzplatz für russisches Onega-Sägewerk

Die russische Segezha Group, Moskau, hat in den vergangenen Wochen weitere Aufträge für Anlagenlieferungen für die bis Ende 2023 geplante grundlegende Modernisierung des unter Onega LDK firmierenden nordrussischen Sägewerksstandortes Onega vergeben. Segezha hat für das Projekt laut einer Mitteilung von Juli 2021 ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -