Hasslacher-Gruppe steigt bei Infrastruktur-Start up urb-x ein

Die österreichische Hasslacher-Gruppe, Sachsenburg/Kärnten, beteiligt sich an dem Schweizer Start-up-Unternehmen urb-x AG, Birsfelden, das ein Radwegsystem in modularer Holzbauweise entwickelt hat. Mit Hilfe der strategischen Beteiligung von Hasslacher soll die Fertigung und Verbreitung der auf Leimholzträgern aufge...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihre E-Mail Adresse und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -