Groupe Fournier will 120 Mio € in neues Werk investieren

Der französische Küchenmöbelhersteller Groupe Fournier, Thônes, der unter anderem die beiden Marken Mobalpa und SoCoo’c umfasst, will 120 Mio € in ein neues Werk in Alixan im Département Drôme investieren. Nach Informationen des französischen Radiosenders France Bleu soll das neue Küchenmöbelwerk bis 2026 im Gewerbe...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -