Grass rechnet mit deutlich zweistelligem Umsatzplus

Für 2021/2022 sind Investitionen von insgesamt rund 120 Mio € veranschlagt

Der Möbelbeschlägehersteller Grass GmbH, Höchst/Österreich, geht für 2021 wieder von einem deutlichen Umsatzanstieg aus. Das per Ende Juni verzeichnete Plus von 28 % wird sich nach Angaben von CEO Albert Trebo voraussichtlich jedoch etwas abschwächen und noch in einer Spanne von 20-25 % bewegen. Hier kommt unter ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -