Gesellschaften der Sicko-Gruppe haben Insolvenzantrag gestellt

Das baden-württembergische Maschinenbauunternehmen Sicko GmbH, Zaisenhausen, sowie zwei weitere, zur Gruppe gehörende Gesellschaften haben Eigenanträge auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Vom zuständigen Amtsgericht in Karlsruhe wurde für die Sicko GmbH am 26. Oktober Rechtsanwalt Holger Blümle vom Kar...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -