Familie Schramm hat Interlübke an domovari verkauft

Die Unternehmerfamilie Schramm hat den Wohn- und Schlafmöbelhersteller Lübke GmbH (Interlübke), Rheda-Wiedenbrück, nach rund viereinhalb Jahren mit Wirkung zum 12. August 2022 an den in Krefeld ansässigen Badmöbelhersteller domovari GmbH veräußert. Die Familie Schramm hatte Interlübke Anfang 2018 zusammen mit dem Fi...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -