EVN prüft Standorte für weiteres Holzheizkraftwerk

Holzbedarf der EVN lag 2021 bei rund 2,2 Mio srm Waldhackschnitzel

Der niederösterreichische Energieversorger EVN AG, Maria Enzersdorf, prüft seit Frühjahr 2022 verstärkt Standorte im Raum Mödling/Niederösterreich für die Ansiedlung eines weiteren Holzheizkraftwerks. Das zusätzliche Werk soll nach Angaben eines EVN-Sprechers mit einer ähnlichen elektrischen und thermischen Leistung...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -