EU-Kommission prüft Übernahme von Kaindl-Anteilen

Österreichische Gesellschaften sollen an Kronospan Holdings gehen

Nach einer am 5. März 2021 erfolgten Anmeldung hat die EU-Kommission eine Phase I-Prüfung für die Übernahme von Anteilen an der österreichischen M. Kaindl OG, Wals/Salzburg, eingeleitet. Laut der Anmeldung will Peter Kaindl über die Kronospan Holdings plc, Nikosia/Zypern, 40 % der Anteile und 50 % der ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -