EU-Kommission hat Verkauf der Kaindl-Anteile freigegeben

Mit der am 30. März 2021 veröffentlichten Entscheidung hat die EU-Kommission die Zusammenführung aller Anteile an der österreichischen M. Kaindl OG, Wals/Salzburg, genehmigt. Nach dem Abschluss der Transaktion wird Peter Kaindl über die Kronospan Holdings plc, Nikosia/Zypern, alle Anteile an dem Holzwerkstoff-, ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -