EU-Kommission gibt Fusion von Munksjö und Ahlström frei

Die Generaldirektion Wettbewerb der EU-Kommission hat am 13. März 2017 die geplante Fusion der beiden Spezialpapierhersteller Munksjö Oyj und Ahlstrom Oyj, beide mit Sitz in Helsinki/Finnland, freigegeben. Laut einer von beiden Unternehmen veröffentlichten Mitteilung liegen inzwischen alle wettbewerbsrechtlich ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -